politika

Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft

Über uns

Die überparteiliche Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft | politika wurde am Donnerstag, 25. September 2008 im Conference-Center des Hotel Sheraton in Bozen gegründet, um

      • die Wahrnehmung der Politikwissenschaft und der Politologinnen und Politologen in der Öffentlichkeit zu fördern;
      • politikwissenschaftliche Forschung in Südtirol zu betreiben und zu unterstützen (z.B. u.a. Wechselbeziehungen zwischen Südtirol und Europa, Südtirol im nationalen und internationalen Kontext);
      • politikwissenschaftliche Forschungsergebnisse mit Südtirolbezug zu veröffentlichen und
      • das Studium der Politikwissenschaft voranzutreiben.

Diese Ziele sollen durch die Herausgabe eines Jahrbuchs für Politik, diese Website, Tagungen und Seminare sowie Kontakte zu gleich gesinnten Organisationen im In- und Ausland erreicht werden.

Hinweis

Auf www.politika.bz.it gilt das muttersprachliche Prinzip bzw. die freie Sprachwahl. Das bedeutet, dass nicht alle Beiträge notwendigerweise in alle Landessprachen übersetzt werden. Die Hauptstruktur der Webseite mitsamt Menüführung ist zwar in einer italiensichsprachigen und einer deutschsprachigen Variante verfügbar, dennoch finden sich aber auch innerhalb der jeweiligen Sprachvarianten unübersetzte Beiträge auf Deutsch, Italienisch, Ladinisch oder Englisch.

Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine. → Zum Termine Archiv

Am Montag, den 19. Februar 2024, 17:00 Uhr, findet unsere Generalversammlung (in zweiter Einberufung) statt. Wir treffen uns im Seminarraum 2 des Hauptgebäudes von Eurac Research in Bozen, Drususallee 1.

Im Rahmen der Versammlung hören wir einen Vortrag von Carna Pistan zu “Militarizzazione della memoria collettiva tramite la Costituzione: l’impatto sulla guerra russo-ucraina”.

Kurs an der Volkshochschule Südtirol, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck, und der Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft

Wann? 07.-21.05.2024

Wo? online

Bild: Mathieu CUGNOT, © European Union 2022

Konferenz

Wann? 23.11.2023, 17:00 Uhr

Wo? Ansitz Rottenbuch, Festsaal / Armando-Diaz-Straße 8, Bozen

Bild: Giorgio Mezzalira

2008

gegründet

33

Gründungsmitglieder

10

Verleihungen Politische Persönlichkeit des Jahres*

15

Ausgaben des Südtiroler Jahrbuchs für Politik*

*2023

Neuigkeiten

Hier finden Sie unsere Neuigkeiten. → Zum Neuigkeiten Archiv

2023-06-01-Politika-Open-Access

Politika

Jahrbuch jetzt online und Open Access verfügbar

01.06.2023: Eine neue Zusammenarbeit zwischen dem Center for Autonomy Experience, der Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft und der Edition Raetia ermöglichte, dass ab sofort das Jahrbuch der Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft online zu finden und für Interessierte frei zugänglich ist.

Bild: Center for Autonomy Experience, Eurac Research Bolzano/Bozen

NEWS_lightbulb-2692247_1920

Ausschreibung

Assistant Professor - Tenure Track "Computational Political Science"

24.05.2023: Das Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck sucht eine:n Assistenzprofessor:in mit Schwerpunkt Computational Political Science.

Deadline: 12.06.2023

2023-04-04_Franceschini-PPJ-3

Politische Persönlichkeit des Jahres 2022

Christoph Franceschini

06.04.2023: Als politische Persönlichkeit des Jahres 2022 hat der Vorstand von Politika den Journalisten, Autor und Dokumentarfilmer Christoph Franceschini ausgewählt.

Bild: politika

Bleiben wir in Kontakt.