politika

Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft

Über uns

Die überparteiliche Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft | politika wurde am Donnerstag, 25. September 2008 im Conference-Center des Hotel Sheraton in Bozen gegründet, um

      • die Wahrnehmung der Politikwissenschaft und der Politologinnen und Politologen in der Öffentlichkeit zu fördern;
      • politikwissenschaftliche Forschung in Südtirol zu betreiben und zu unterstützen (z.B. u.a. Wechselbeziehungen zwischen Südtirol und Europa, Südtirol im nationalen und internationalen Kontext);
      • politikwissenschaftliche Forschungsergebnisse mit Südtirolbezug zu veröffentlichen und
      • das Studium der Politikwissenschaft voranzutreiben.

Diese Ziele sollen durch die Herausgabe eines Jahrbuchs für Politik, diese Website, Tagungen und Seminare sowie Kontakte zu gleich gesinnten Organisationen im In- und Ausland erreicht werden.

Hinweis

Auf www.politika.bz.it gilt das muttersprachliche Prinzip bzw. die freie Sprachwahl. Das bedeutet, dass nicht alle Beiträge notwendigerweise in alle Landessprachen übersetzt werden. Die Hauptstruktur der Webseite mitsamt Menüführung ist zwar in einer italiensichsprachigen und einer deutschsprachigen Variante verfügbar, dennoch finden sich aber auch innerhalb der jeweiligen Sprachvarianten unübersetzte Beiträge auf Deutsch, Italienisch, Ladinisch oder Englisch.

Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine. → Zum Termine Archiv

Laboratorio di innovazione istituzionale
per l’autonoma integrale, Università di Trento

Il ciclo di conversazioni si propone di esplorare idee, suggerimenti, obiezioni e raccomandazioni, con l’obiettivo di tentare di elaborare una visione condivisa per il prossimo futuro.

Quando? 8 aprile, 15 aprile, 6 maggio, 20 maggio, 28 maggio (17/19)

Dove? Sala della Fondazione Caritro, via Calepina, 1 38122 Trento

Copyright: Friedrich-Karl Mohr via Wikimedia Commons

Kurs an der Volkshochschule Südtirol, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck, und der Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft

Wann? 07.-21.05.2024

Wo? online

Bild: Mathieu CUGNOT, © European Union 2022

Buchpräsentation mit den Herausgeber*innen Elisabeth Alber, Alice Engl und Günther Pallaver

Wann? Dienstag, 7. Mai 2024 um 10:30 Uhr

Wo? Eurac Research | Drususallee 1, 39100 Bozen

Copyright: Raetia

2008

gegründet

33

Gründungsmitglieder

10

Verleihungen Politische Persönlichkeit des Jahres*

15

Ausgaben des Südtiroler Jahrbuchs für Politik*

*2023

Neuigkeiten

Hier finden Sie unsere Neuigkeiten. → Zum Neuigkeiten Archiv

2024-04-24_Politika24

Politika 24

Das Südtiroler Jahrbuch für Politik 2024 ist erschienen

24.04.2024: Die Ausgabe 2024 von Politika beschäftigt sich mit den Landtagswahlen in Südtirol, im Trentino und in Bayern. Schwerpunkt ist Südtirol. Nach einem Rückblick auf das Jahr 2023 beschäftigen sich die Beiträge mit der Analyse des Wahlergebnisses, mit dem traditionellen Wahlkampf und jenem in den sozialen Medien sowie den Themenfeldern der Parteien.

Copyright: Raetia

2024-04-05-Eurac-Federal-Scholar-2025_3-2

Call for Applications

Federal Scholar in Residence 2025 at Eurac Research

05.04.2024: Do you work in a field related to comparative federalism, regionalism or intergovernmental relations? Are you interested in multi-level government?
Then enter the competition to not miss the chance to discuss your research with international scholars and experts at the Eurac Research Institute for Comparative Federalism in Bolzano/Bozen.
If successful, you will be granted a three-week research stay at Eurac Research in Bolzano/Bozen (South Tyrol) in the heart of the Alps.

Hand in a paper (yet to be published or currently under review) on comparative federalism, regionalism or intergovernmental relations in English, German, Italian, French or Spanish by 1 July 2024.

Copyright: Eurac Research

2023-06-01-Politika-Open-Access

Politika

Jahrbuch jetzt online und Open Access verfügbar

01.06.2023: Eine neue Zusammenarbeit zwischen dem Center for Autonomy Experience, der Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft und der Edition Raetia ermöglichte, dass ab sofort das Jahrbuch der Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft online zu finden und für Interessierte frei zugänglich ist.

Bild: Center for Autonomy Experience, Eurac Research Bolzano/Bozen

Bleiben wir in Kontakt.